„Entspannung in der Dehnung“ …

heißen meine beiden neuen Kurse, die ich ab morgen immer donnerstags für die Mitglieder der BSG Rheinpark in Köln-Deutz geben darf:

Entspannung, Ausgeglichenheit, Kraft und Beweglichkeit – hierfür ist dieser Kurs ideal. Gezielte Übungsreihen helfen, die Faszien zu entfilzen, so dass der ganze Körper geschmeidiger und die Gelenkigkeit gefördert wird.  Ebenso unterstützen die Übungen dabei, Stress loszulassen, auf die eigenen Bedürfnisse zu achten und zu Gleichgewicht und mehr Gelassenheit zu finden.

Gleichzeitig werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, die Belastbarkeit erhöht und Stresssymptome reduziert.
Mit „Entspannung in der Dehnung“ zu mehr Flexibilität. Nicht nur im Körper, auch im Kopf.

Ich bin gespannt, wie die Teilnehmer*innen mein neues Angebot finden …

Update:
Es gab direkt nach der 1. Einheit heute Morgen ein ganz tolles Teilnehmer*in-Feedback:

Wenn auch anders hat mir die Einheit mit Meike gut gefallen.
Ich habe etwas gespürt bzw. es hat mir gut getan/es sich gut angefühlt!

Was soll ich sagen? Das ist toll und ich bin happy :-)!

Lesetipp: Die Kraft des Atmens

… heißt die April-Ausgabe der Psychologie heute.

Der Hauptartikel „Zeit zum Durchatmen!“ von Anke Nolte beschreibt sehr schön, was Psychologie und Medizin gerade neu entdecken und im Yoga schon lange zum Basiswissen gehört: Dass der Atem – und die Kontrolle des Atems mit verschiedenen Techniken – bei Ängsten, Depressionen, Stress und Burnout sehr hilfreich sein kann.

Artikel lesen: https://www.psychologie-heute.de/gesundheit/39808-zeit-zum-durchatmen.html