Yoga beim Katzensprung-Festival

Ich freu mich so! Vom 17.-20. September 2020 (wegen Corona von Juni verschoben) wird das nächste Katzensprung-Festival stattfinden und ich bin mit 3 Yoga-Workshops dabei :-).

Wer das Festival noch nicht kennt -> hier entlang!

Riesige Lichtprojektion in den Himmel beim Katzensprung-Festival 2019.

Die Rauhnächte

… sind eine besondere Zeit, nicht nur für Yoginis und Yogis. Innehalten, Rückschau halten, Bilanz ziehen und sich auf das neue Jahr und alles, was kommen mag, einstimmen … mit Yoga und Meditation, Orakeln und Räuchern …
Am 7. Januar beginnen offiziell meine neuen Yoga-Kurse in der Kölner Südstadt … und obwohl ich in der ersten Hälfte meiner Ausbildung zur Yogalehrerin und -therapeutin noch fest entschlossen war, meine Lehrtätigkeit nur im Auftrag von Bildungseinrichtungen etc. auszuüben, ergab es sich in der zweiten Häfte der Ausbildung, dass ich doch begann, über „eigene“ Kurse konkreter nachzudenken.
Und heraus kam ein prall gefüllter Wochenplan mit Angeboten zu Yoga-Klassen, Meditations- und Pranayama-Kursen in einem wunderschönen, frisch renovierten Raum innerhalb der Physiotherapiepraxis von Horst Hogeback.
Ich habe Yogamatten und -kissen, kuschelige Decken und diverse Hilfsmittel gekauft, (m)einen kleinen „heiligen“ Ort mit Kerze und Buddha-Figur geschmückt … nun bin ich gespannt und aufgeregt, wie sich wohl alles entwickeln wird. Und vertraue darauf, dass sich alles so fügt, wie es richtig ist.
OM 🧘‍♀️🙏🕉