NEUE KURSE AB JANUAR 2021

Liebe Yogi*nis,
ab kommendem Jahr könnt ihr auch mittwochs Yoga am Severinskirchplatz – bzw. online via Skype, so lange die Coronaschutzverordnung „Sport“ vor Ort verbietet – mit mir praktizieren:

HATHA YOGA 19.30-20.45 Uhr (8 x 75 Minuten) / 116,- €

YIN YOGA 21.00-22.15 Uhr (8 x 75 Minuten) / 116,- €

Auch die beiden neuen Kurse sind von der ZPP zertifiziert. Das bedeutet, dass ihr eine Teilnahmebescheinigung nach Beendigung eines Kurses von mir bekommt, die ihr bei eurer Krankenkasse mit der Bitte um Kostenerstattung einreichen könnt. Je nach Krankenkasse erhaltet ihr dann die Kursgebühr anteilig oder sogar voll zurückerstattet!

Endlich zertifiziert!

***UPDATE***
Da seit November 2020 kein Präsenzkurs mehr erlaubt ist, biete ich alle Kurse online (live via Skype) an.
Alle OnlineKurse sind von der ZPP bis Ende März 2021 zertifiziert.

Liebe Kurs-Teilnehmende und Interessierte,

endlich, endlich hat die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) meine Hatha- und YinYoga-Kurse nach § 20 SGB V anerkannt und zertifiziert!

Das bedeutet, dass ihr ab dem kommenden Yoga-Kurs eine Teilnahmebescheinigung nach Beendigung eines Kurses von mir bekommt, die ihr bei eurer Krankenkasse mit der Bitte um Kostenerstattung einreichen könnt.

Je nach Krankenkasse erhaltet ihr dann die Kursgebühr anteilig oder sogar voll zurückerstattet!

Ich freu mich so, denn die Zertifizierung ist gleichzeitig ein Qualitätsmerkmal, das nur ausgewählten Kursangeboten bescheinigt wird.

Wir sehen uns im nächsten Yoga-Kurs! Namasté

Zertifizierung meiner Yoga-Kurse durch die ZPP

Ich dachte, es sei alles klar … Heilpraktikerin (Psychotherapie) wird zusammen mit einem abgeschlossenen Germanistik-Studium als ausreichende Grundqualifikation angesehen und meine Yoga-Kurse werden ab 2020 problemlos zertifiziert. Aber, falsch gedacht:

Aus der Antwort der ZPP auf meine Anträge:
Ihr eingereichter Berufsabschluss kann nicht dem Bereich Gesundheits- oder Sozialberuf zugeordnet werden. Eine Anerkennung außerhalb des Gesundheits- oder Sozialberufes kann nur in Verbindung mit einem Nachweis von mindestens 200 Zeitstunden Kursleitererfahrung erfolgen .
Selbstverständlich werden nur die Kursleiterstunden nach Abschluss der Yoga-Ausbildung anerkannt …

Nun heißt es also, 200 Stunden Kursleitererfahrung sammeln und alles neu beantragen … wenn aber alles so läuft, wie geplant, habe ich bereits Ende April genügend Erfahrung gesammelt, um meine Kurse erfolgreich zertifizieren zu lassen. Wohlan!

Namasté